Aufsätze / Beiträge in Sammelbänden / Artikel

  1.  Art. „Streichquintett A-Dur op. 18 MWV R 21“, in: Kai Marius Schabram (Hrsg.), Mendelssohns Kammermusik. Eine Einführung (= Kompendium Junge Musikwissenschaft 6), Berlin 2013, S. 105–114.
  2. „Sie müssen es nur wollen! Eine Betrachtung zum Zustand der dörfischen Gesangvereine“, in: UNISONO | Zeitschrift des Sächsischen Chorverbandes e. V. Nr. 4/2013, S. 4–5.
  3.  „Betrachtungen zu den Miserere-Vertonungen Niccolò Jommellis“, in: Helen Geyer und Birgit Johanna Wertenson (Hrsg.), Michael Pauser (Mitarb.), Psalmen. Kirchenmusik zwischen Tradition, Dramatik und Experiment (= Schriften der Hochschule für Musik FRANZ LISZT 9), Köln u. a. 2014, S. 295–323.
  4. Diverse Katalogartikel für den Katalog zur Ausstellung Luigi Cherubini – Eine Herausforderung. Autographe Bestände Krakau 2014 | Katalog wystawy Luigi Cherubini jako wyzwanie. Zbiory autografów Kraków 2014, hrsg. von Helen Geyer und Michael Pauser, Krakau 2014.
  5.  „Chronik“, in: Männergesangverein Langenbernsdorf e. V. Festschrift anlässlich des 145-jährigen Jubiläums. 1871 bis 2016, hrsg. vom Männergesangverein Langenbernsdorf e. V., Langenbernsdorf 2016, S. 6–23.
  6.  „Ein heute völlig zu Unrecht wenig bekannter Komponist. Luigi Cherubini (1760–1842)“, in: Der Phil | Das Magazin der Vogtland Philharmonie Förderer Nr. 2/2017, S. 5–6.
  7.  „Niccolò Jommelli und der Einfluss der venezianischen Kirchenmusik auf sein kompositorisches Schaffen am Beispiel seiner Miserere-Vertonungen “, in: Maria Ida Biggi u. a. (Hrsg.), Le stagioni di Niccolò Jommelli, Neapel 2018, S. 1059–1089.
  8. „Cherubini ist der bessere Bach!? Philipp Spittas Gutachten über den Cherubini-Nachlass“, in: Elisabeth Bock u. Michael Pauser (Hrsg.), Denn Musik ist der größte Segen… Festschrift Helen Geyer zum 65. Geburtstag, Sinzig 2018, S. 121–135.
  9. „Bewahren Sie nicht die Asche, geben Sie das Feuer weiter. Oder: Wie man einen in die Jahre gekommenen Gesangverein in die Zukunft führen kann“, in: UNISONO | Zeitschrift des Sächsischen Chorverbandes e. V. Nr. 3/2018, S. 15–16.

„Was ist gute Laienmusik? Zur Funktion von Musik in Gesangvereinen am Beispiel des Männergesangvereines Langenbernsdorf e. V.“, in: N. N. (Hrsg.), Was ist gute Musik? (Symposion Weimar 2014), Publ. in Vorb.