Wissenschaftliche Vorträge

  1. „The Venetian Ospedali – Women and their Music in 17th and 18th Centuries“, Gastvortrag, Randolph College, Lynchburg (VA) 30.10.2013, Sprache: Englisch, Dauer: 90 min.
  2. „Was ist gute Laienmusik? Zur Funktion von Musik in Gesangvereinen am Beispiel des Männergesangvereines Langenbernsdorf e. V. “, DVSM-Symposium Was ist gute Musik?, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Weimar 03.10.2014, Sprache: Deutsch, Dauer: 45 min.
  3. „Niccolò Jommelli and the Influence of Venetian Sacred Music on His Compositions Exemplified by His Miserere Settings“, Giornata di studi Le stagioni di Niccolò Jommelli tra Venezia e l’Europa, Fondazione Giorgio Cini Venedig 31.10.2014, Sprache: Englisch, Dauer: 30 min.
  4. „Luigi Cherubini’s Small-Sized Sacred Compositions Written until 1790“, Workshop im Rahmen der Cherubini-Ausstellung, Institut für Musikwissenschaft Krakau (Instytut Muzykologii Kraków) 13.11.2014, Sprache: Englisch, Dauer: 20 min.
  5. „Starkult statt Prostitution und Hungertod. Venedigs vier Frauenkonservatorien im 17. und 18. Jahrhundert“, Aktionswoche Gleich sind wir am Ziel?! des Thüringer Kompetenznetzwerkes Gleichstellung, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar 12.06.2015, Sprache: Deutsch, Dauer: 30 min.
  6. „Luigi Cherubini’s Sacred Compositions Between The Poles of Tradition, Revolution and Restoration“, internationals Kolloquium, Università degli studi di Palermo 03.04.2017, Sprache: Englisch, Dauer: 30 min.
  7. „Vom Autograph zur Aufführung: Wie entsteht eine Notenedition?“, Lange Nacht der Wissenschaften, Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar 17.11.2017, Sprache: Deutsch, Dauer: 15 min.
  8. „L’uno esclude l’altro? Considerazioni sulla musica per la chiesa e per il teatro di Luigi Cherubini durante il suo periodo come Surintendant de la musique du Roi“, Convegno internazionale di studi Luigi Cherubini. Una vita per il teatro, Complesso di S. Vittorino in Benevento 19.05.2018, Sprache: Italienisch, Dauer: 30 min.
  9. "Überlegungen zu Luigi Cherubinis Kompositionen für die Kirche und das Theater während seiner Zeit als Surintendant de la musique du Roi", Kolloquium zu aktuellen Forschungsproblemen, Institut für Musikwissenschaft Weimar-Jena, 13.06.2018, Sprache: Deutsch, Dauer: 60 min.
  10. "Ungehörtes – Unerhörtes. Anmerkungen zum Stil Luigi Cherubinis", Symposion "Mythos Medea", Saarländisches Staatstheater Saarbrücken, Sprache: Deutsch, Dauer: 30 min.